Liebe Freunde der Bohnebeitel,

Sie sind vielleicht aus Ihren Ferien zurück oder haben es sich einfach in unserer schönen Region im Laufe des Sommers gut gehen lassen. Corona hat im Laufe der letzten Monate so manches Vereins-, aber das gesellschaftliche Leben fast vollkommen zum Erliegen gebracht. Wir konnten die Kampagne 2019/2020 noch unbeschadet über unsere MTV-Bühne bringen und sind für unser Programm – auch was die TV-Fastnacht angeht – einmal mehr mit viel Lob bedacht worden.

Trotz all dieser pandemischen Unwägbarkeiten und der noch immer recht ungewissen Zukunft haben die Bohnebeitel beschlossen die neue Kampagne 2020/2021 wie gewohnt zu planen. Die avisierten Sitzungstermine für Ihre Planungen finden Sie auf dieser Homepage. Sie werden bestimmt bemerkt haben, dass unsere ersten beiden geplanten Sitzungen ausfallen werden. Unsere erste Sitzung ist somit am 15. Januar 2021 vorgesehen. Unser Kartenverkauf wird wie gewohnt anlaufen. Coronabedingte Neuerung wird die personifizierte Anmeldung sein – wie das mit allen anderen kulturellen Veranstaltungen bereits allerorts zu einer gewissen Normalität geworden ist. Aktuell werden die erforderlichen Bestellformulare gefertigt und werden Ihnen mit den entsprechenden Ergänzungen in Kürze zugehen. Es ist coronabedingt zwingend erforderlich, dass alle persönlichen Angaben gemacht werden.

Wir alle hoffen natürlich, dass uns bald wieder etwas von unserer gewohnten Normalität zurückgeben wird. Wir verfolgen auch weiterhin die Entwicklung in den öffentlich-rechtlichen Medien und die Bohnebeitel werden sich natürlich an alle „Spielregeln“ halten, die für unser aller Gesundheit von den Medizinern und der Politik vereinbart werden.

Auf ein baldiges „närrisches“ Wiedersehen – wie immer sich das in diesen Zeiten gestalten lässt – wünscht Ihnen allen

 

Heinz Meller

 

 

(Vorsitzender und Sitzungspräsident Mombacher Carneval Verein 1886 e.V. Die Bohnebeitel)

… und bleiben Sie alle gesund!